DIE AUSSTELLUNGEN IM AUDIOVERSUM SCIENCECENTER

Hauptausstellung „Abenteuer Hören“

Spannende Exponate und Installationen machen wichtige Aspekte des Hörens auf eindrucksvolle Weise erlebbar. Von einer virtuellen 3D-Reise durch das Ohr bis hin zu spielerischem Trainieren des räumlichen Hörens.

Die Führung vermittelt Schülerinnen und Schülern die unglaubliche Faszinatin und Vielfalt des Gehörs – aber auch die Grenzen gesunder Beschallung. Das ScienceCenter leistet dabei Aufklärungsarbeit zum Thema Hör-Prävention und Hörminderungen.

 

Sonderausstellung „HÖRT UNS ZU!“

bis 31.3.2020

Vertonte Fotografien von Lukas M. Hüller zur Musikszene in Österreich und Bildungsprojekten mit Kindern in aller Welt.

Hören ist unmittelbar mit Menschen, Orten und Räumen verbunden. Die Lieder eines Landes sind entscheidend für die regionale Identität. So auch in Österreich. Der Wiener Fotograf Lukas M. Hüller hat bekannte österreichische Interpreten im legendären Café Anzengruber abgelichtet. In Form einer Gigapixel-Inszenierung, in der fotografierte Sequenzen digital zusammenfügt werden. So ist das identitätsstiftende Bild mit dem Titel STAGED BAND zur österreichischen Musik-Szene entstanden, das im AUDIOVERSUM sicht- und hörbar ist.

 

Sonderausstellung „WIE VIEL URZEIT STECKT IN DIR?“

bis 13.7.2020

In dieser Ausstellung werfen wir interdisziplinär und interaktiv einen Blick weit zurück. Inwiefern Kolumbus unser heutiges Leben beeinflusst und erleichtert hat, mit welchen lebenden Fossilien wir unser Wohnzimmer teilen und warum es klüger wäre wichtige Dokumente in Stein zu meißeln anstatt auf USB-Sticks abzuspeichern, erzählt die Ausstellung im Innsbrucker AUDIOVERSUM.
WIE VIEL URZEIT STECKT IN DIR beleuchtet die Entwicklung des Lebens, insbesondere die Gattung Mensch.

 

Museumspädagogisches Programm „Finde das echte Fossil“

Workshop zur Sonderausstellung „Wieviel Urzeit steckt in dir?“

Für die Sekundarstufe I und II bieten wir begleitend zur neuen Sonderausstellung GEHÖRT GEWUSST einen interaktiven Workshop für bis zu 30 SchülerInnen an.

 

Allgemeine Infos:

Zielgruppe:           Sekundarstufe I + II

Dauer:                 1,5 Stunden (zwei interaktive Blöcke à 45 Minuten)

Anzahl Schüler:     max. 30 SchülerInnen gleichzeitig möglich

Kosten:                Eintrittspreis zzgl. 30 bzw. 60 € Pauschale (30 € für max. 15 SuS)

In dieser vertiefenden Führung mit anschließendem Workshop erarbeiten wir interaktiv die Themenmodule unserer Sonderausstellung GEHÖRT GEWUSST „Wieviel Urzeit steckt in dir?

Spielerisch bilden wir zu Beginn des Workshops kleine Teams, die ihrerseits Teile der Ausstellung wie beispielsweise Themen zu Mobilität aber auch Fossiles in spannenden Aufgaben und Aktivitäten erarbeiten. Ein Blick in die Vergangenheit lässt uns die Gegenwart mit anderen Augen betrachten und regt Gedanken über die Zukunft an. Wie hat sich das Leben bis zu den heutigen Lebensformen entwickelt? Wieviel Urzeit steckt wirklich in uns? Diese und viele andere Fragen werden hoffentlich geklärt, manche bleiben vielleicht offen, Neues entsteht.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre SchülerInnen.

Preise:

5€ pro SchülerIn ohne Führung; inklusive Tiptoi-Stift

5€ pro SchülerIn zzgl. 30€ Führungspauschale (für bis zu 15 SchülerInnen)

Mögliche Führungen:

(Dauer: jeweils 1,5 Stunden)

Hauptausstellung „Abenteuer Hören“ & 1 Sonderausstellung (je 45 Minuten pro Ausstellungsbereich)

 

2 Sonderausstellungen (je 45 Minuten pro Ausstellungsbereich)